Demenz beim Hund: Wo bitte geht`s nach Hause?

Demenz beim Hund
Hunde werden heute wesentlich älter als früher. Deshalb nehmen altersbedingte Krankheiten wie die kognitive Dysfunktion zu Bei der Therapie demenzkranker Menschen leisten Hunde oft unschätzbare Dienste. Doch wer weiß schon, dass unsere vierbeinigen Freunde selber an geistigem Verfall erkranken können? Umgangssprachlich spricht man dann von Hunde-Alzheimer, die medizinische Diagnose lautet kognitive Dysfunktion, kurz CDS. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung des Gehirns. Mehr als 20 Prozent der Hunde, die älter als neun Jahre sind, und 68 Prozent der Hunde

Ohrenentzündungen bei Hunden besonders häufig im Spätsommer und Herbst

Ohrenentzündig bei Hunden
Dann gibt`s was in die Ohren – Im Spätsommer und Herbst scheinen Ohrenentzündungen bei Hunden besonders häufig aufzutreten Benji kann gerade gar nicht genug bekommen vom Kraulen hinter den Schlappohren, Blacky dagegen will sich am Kopf überhaupt nicht mehr streicheln lassen. Was ist da los? Auffällige Verhaltensänderungen beim Hund haben meist einen tieferen Grund, oft steckt ein gesundheitliches Problem dahinter. In diesem Fall lohnt es sich, einen genauen Blick auf und in die Ohren zu werfen. Leichte Schwellungen und Rötungen,

Arthrose beim Hund – Symptome, Ursachen und Behandlung

Arthrose Hund
Mit steigendem Lebensalter kann es sein, dass dein Hund langsamer wird und seine Gelenke steif werden. Arthrose ist eine häufig vorkommende Erkrankung bei älteren Hunden, besonders bei größeren Rassen. Obwohl man es nicht heilen kann, gibt es Möglichkeiten, die Arthroseschmerzen deines Hundes zu lindern. Leider zählt Arthrose nicht zu den Krankheiten, die sich durch eine Behandlung komplett beseitigen lassen. Doch selbst, wenn man die Folgen nicht gänzlich therapieren kann, gibt es doch einige Dinge, mit denen sich die Schmerzen zumindest

Hund erbricht – Ursachen, Hilfe und Tipps!

hund erbricht
Wenn der Hund erbricht, sieht das oftmals gefährlicher aus, als es ist. In den meisten Fällen ist die Ursache harmlos, und es handelt sich nur um eine Reinigung von Magen und Darm. Tritt das Symptom jedoch häufiger oder über einen längeren Zeitraum auf und der Vierbeiner leidet, ist eine ernsthafte Erkrankung durch den Arzt auszuschließen. Welche Ursachen hinter dem Verhalten Deines Hundes stecken, wie Du damit umgehst und was zu tun ist, erfährst Du hier. Was ist Erbrechen und wie

Was du bei Hitze beachten musst und wie du deinem Hund helfen kannst

hund abkühlen
Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür, denn im Sommer kann man mit dem Hund besonders viel draußen sein und die Zeit genießen. Damit die geliebten Vierbeiner nicht zu sehr unter der Hitze leiden, gibt es aber einige Dinge, die Hundebesitzer bei Hitze beachten sollten. Denn die meisten Hunde leiden unter großer Hitze mehr als Menschen, und sie können ihre Körpertemparatur nur durch das Hecheln über die Zunge regulieren. Daher sollte man von vorneherein darauf achten, dass dem

Hilfe mein Hund hat Blut im Stuhl!

Hund Blut im Stuhl
Sobald der Hund Blut im Stuhl aufweist, bricht für Hundebesitzer oftmals eine Welt zusammen. Dabei muss es sich jedoch nicht zwangsläufig um eine schwere Erkrankung handeln. Auch etliche Nahrungsmittel oder äußere Verletzungen an der Aftergegend verursachen diesen Umstand. Das dein Hund Blut im Stuhl hat, kann zahlreiche Faktoren haben, die wir im nachfolgenden Blogbeitrag ausführlich erläutern. Blutiger Stuhl – Farbe und Konsistenz Woher stammt das Blut? Um dieser Frage nachzugehen, sollte das Blut genauer betrachtet werden, denn anhand der Farbgebung