Dein Hund leidet an Ängsten, ist mehrfach gestresst, traurig oder aggressiv? Dann können Bachblüten das Verhalten deines Hundes positiv beeinflussen. Alle Wirkstoffe sind natürlich und nebenwirkungsfrei. Eine persönliche Mischung ist auf den Charakter deines Hundes abgestimmt und besonders effizient. Wir zeigen dir alles, was du über Bachblüten wissen musst.

Bachblüten für Hunde: Hunde alleine lassen mit Bachblüten

Die meisten Hunde sind nicht gerne alleine. Grund dafür ist eine große Trennungsangst. Haben Hunde Angst vor dem Alleinsein äußert sich das in Niedergeschlagenheit, Jaulen, Bellen oder Urinieren.

Wenn der Hund über mehrere Stunden jault, kann das für die Nachbarn und das Tier unerträglich werden. Die Bachblütenmischung unterstützt dein Tier bei diesem Problem. Die Mischung reduziert die Angst des Tieres.

14,90€
Auf Lager
1 neu ab 14,90€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Bachblüten für Hunde: Traumatische Erfahrung

Ist die Angst auf eine traumatische Erfahrung zurückzuführen, beispielsweise ein Einbruch, Lärm oder Unwetter, dann verbindet der Hund das Alleinsein mit einer tiefen Angst. Bachblüten setzen an dieser traumatischen Erfahrung an.

Bachblüten für Hunde: Keine Angst vor dem Alleinsein

Ursprünglich sind Hunde Rudeltiere und von klein auf daran gewöhnt, mit anderen Hunden zusammen zu leben. Bachblüten unterstützen das Tier darin, mit der Veränderung klar zu kommen, denn die Blüten vertreiben die Angst vor dem alleine gelassen werden.

Auch ein Tier aus dem Tierheim leidet häufig an Trennungsangst. Das Tier hat Angst, wenn du es verlässt, wieder ins Tierheim zu müssen. Darüber hinaus lösen auch die neue Umgebung und der damit verbundene Stress Angst beim Tier aus.

Bachblüten für Hunde: Die Dosierung

Es empfiehlt sich 6 Mal 4 Tropfen täglich zu verabreichen. Außerdem können die Tropfen in allen kritischen Momenten unter das Futter oder das Wasser gemischt werden. Du kannst die Tropfen auch in ein Leckerli geben.

Die Bachblüten sorgen für:

  • weniger Niedergeschlagenheit bei dem Tier
  • weniger Jaulen und Bellen
  • Reduzierter Zerstörungsdrang
  • Besserer Umgang mit Traumata
14,90€
Auf Lager
1 neu ab 14,90€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Bachblüten für Hunde: Bachblüten für Reisekrankheit

Häufig leiden Hunde an einer Reisekrankheit. Diese entwickelt sich bereits in der Kindheit. Wenn die Ohren noch nicht vollständig ausgebildet sind, ist der Gleichgewichtssinn nicht voll funktionsfähig. Der Hund bemerkt diese Veränderung während der Autofahrt und gerät in Panik.

Man bezeichnet die Reisekrankheit auch als Störung des Vestibularsystems. Es handelt sich zwar um ein tatsächliches, körperliches Symptom, dennoch können die Blüten die Gefühle des Hundes positiv beeinflussen.

Bachblüten für Hunde: Panik während der Autofahrt

Kommt es zur Panik im Auto oder ist das Tier während der Fahrt sehr unruhig wird dem Hund schnell übel. Die Bachblüte unterstützt das Tier darin, ruhig zu bleiben.

Meist führt die Reise auch an einen unbekannten Ort. Ein unbekannter Ort ist für das Tier immer mit Angst verbunden. Das Tier weiß nicht was es erwartet, es kann die Situation nicht richtig einschätzen. Zudem kann Straßenlärm den Hund belasten. Die Nummer 105 unterstützt den Hund, die Angst vor dem Unbekannten zu reduzieren.

Hat das Tier bereits einmal an einer Reisekrankheit gelitten, ist das Erlebnis gespeichert. Das Tier setzt das Autofahren mit dem Krank sein gleich. Bachblüten können helfen, das Trauma zu überwinden.

Bachblüten für Hunde: gegen Stress

Durch das Vestibularsystem verliert der Hund das Gleichgewicht und die Orientierung. Das löst beim Tier eine Menge Stress aus. Durch die Bachblüte kann der Hund wesentlich besser mit der Stresssituation umgehen.

Die Dosierung

Auch hier werden 6 Mal vier Tropfen über den Tag hinweg verabreicht. Außerdem können die Tropfen, immer wenn notwendig in das Futter oder Trinken gegeben werden.

Die Bachblüte sorgt für einen besseren Umgang mit Traumata und dadurch für weniger:

  • Panik
  • Angst
  • Verwirrtheit
  • Stress
14,90€
Auf Lager
1 neu ab 14,90€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Bachblüten für Hunde bei Angst

Es gibt zahlreiche Auslöser, warum sich ein Hund fürchtet, egal ob Trennungsangst oder Feuerwerk. Außerdem kann das Tier eine Menge negativer Erfahrungen gesammelt haben. Stammt dein Hund aus dem Tierheim und wurde womöglich misshandelt? Die Bachblüte hilft deinem Hund negative Erfahrungen besser verkraften zu können.

Bachblüten für Hunde: Angst vor Enttäuschung

Häufig hängt eine Angst auch mit der Loyalität des Hundes zusammen. Hunde sind sehr loyal und möchten den Besitzer nicht enttäuschen.

Wenn du schon ein Mal sehr wütend warst, wenn dein Hund etwas angestellt hat wenn er alleine war, speichert sich das für gewöhnlich in dem Gedächtnis des Hundes ab. Die Bachblüten unterstützen dein Tier darin, nicht grundlos Angst zu haben.

Vielleicht ist das Tier auch ein Alleingänger und hatte nicht ausreichend Kontakt zu anderen Tieren, Hunden oder Menschen. In diesem Fall sind Tiere ebenfalls häufig sehr ängstlich. Mit Bachblüten fühlt sich der Hund in Gesellschaft wesentlich wohler.

Bachblüten für Hunde: Angst vor Gegenständen

Teilweise haben die Tiere auch Angst vor Gegenständen, beispielsweise vor Haushaltsgeräten wie einem Staubsauger oder Küchengeräten. Auch hier unterstützt die Bachblütenmischung  die Angst erfolgreich zu umgehen.

Bachblüten für Hunde: Die Dosierung

1 Flasche Bachblüten genügt circa für einen Monat. Gebe die 4 Tropfen bis zu sechs Mal täglich und nach Bedarf in das Futter oder Trinken des Hundes. Außerdem kannst du die Tropfen auch auf die Nase des Hundes tröpfeln und ihn mit einem Leckerli ablenken.

Falls dein Hund an Allergien leidet, sind Bachblüten ideal. Die Tropfen verursachen keinerlei Nebenwirkungen und sind frei von Gluten und etwaigen Allergenen.

14,90€
Auf Lager
1 neu ab 14,90€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Bachblüten für Hunde bei Bellen und Kläffen

Kläffen und Bellen ist purer Stress für Hunde und Besitzer. Eine Bachblütenmischung kann hier weiterhelfen. Die Blüten wirken auf spezielle Hirnareale. Sie helfen dem Hund ruhig zu bleiben. Du kannst die Bachblüten auch auf den individuellen Charakter deines Hundes zusammenstellen lassen.

Im Idealfall fertigt ein Spezialist diese Mischung an. Wenn der Hund viel bellt, ist eine spezielle Mischung, abgestimmt auf den Charakter des Hundes, die beste Entscheidung.

Bachblüten für Hunde bei aggressivem Verhalten

Aggressives Verhalten bei Hunden kann sehr gefährlich werden. Menschen und andere Hunde sind in Gefahr. Die Aggressivität ist meist auf eine psychische Störung des Tieres zurückzuführen.

Ein Experte schaut sich dein Hund genauer an und stellt eine entsprechende Mischung zusammen. Bei aggressivem Verhalten wird also keine spezielle Bachblütennummer verabreicht, sondern eine Mischung aus unterschiedlichen Nummern.

Bachblüten für Hunde: Notfalltropfen

Basis der Notfalltropfen für Hunde sind die Original Bachblüten Rescue Remedy Tropfen. In den Bachblüten befinden sich Essenzen von White Chestnut und Larch. In den Notfalltropfen ist kaum Alkohol enthalten. Daher sind diese für Hunde und Welpen besonders gut geeignet.

Bachblüten für Hunde: Wann ist der Einsatz von Notfalltropfen sinnvoll?

Notfalltropfen sind besonders sinnvoll, wenn die Tiere gestresst oder ängstlich sind. Du kannst deinem Hund die Tropfen in folgenden Situationen verabreichen:

  • Panik aufgrund von Unwetter und Lärm
  • Streit mit anderen Hunden
  • Erkrankung
  • Umzug
  • Veränderte, häusliche Situation
  • Wichtige Geschehnisse
  • Besitzerwechsel
  • Trauma durch Gewalt
  • Plötzliche Erkrankung des Tieres
  • Der Hund hat sich verlaufen
  • Neuer Mitbewohner
  • Verlust eines treuen Begleiters
18,83€
Auf Lager
4 neu ab 14,90€
Amazon.de
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Notfalltropfen – Bachblüten für Hunde: Dosierung

Bachblüten Tropfen werden gegen Angst und Stress eingesetzt. Im Moment der Panik können dem Hund vier Tropfen auf die Zunge gegeben werden. Du kannst das alle 10 Minuten wiederholen bis es zu einer Symptomlinderung kommt. Der Vorteil: Bachblüten können nicht überdosiert werden. Ist dein Hund krank, kannst du 6 Mal täglich, jeweils vier Tropfen verabreichen.

Bachblüten für Hunde: Wie lange werden Notfalltropfen verwendet?

Notfalltropfen können jeweils nach dem entsprechenden Anlass verabreicht werden. Ist bereits klar, dass demnächst ein belastendes Ereignis folgt, dann kannst du die Tropfen auch im Voraus verabreichen.

Falls die Gabe zu keiner Linderung führt, dann solltest du in jedem Fall eine persönliche Mischung zusammenstellen lassen. Denn eine individuelle Mischung berücksichtigt den Charakter des Hundes und die individuellen Bedürfnisse.

Tiefe Ängste, Krankheiten oder Stress können durch die persönliche Mischung besser behandelt werden.

Bachblüten für Hunde: läufige Hunde

Bachblüten können bei läufigen Hunden eine große Unterstützung sein. Die meisten Tiere sind müde und lustlos. Die fehlende Energie ist auf die mögliche Trächtigkeit zurückzuführen. Auch die Läufigkeit selbst ist für das Tier sehr anstrengend. Die Bachblüten Olive und Walnut helfen der Hündin, die Zeit der Trächtigkeit möglichst erfolgreich zu überwinden.

Welche Bachblüten sind bei Läufigkeit geeignet?

Zwei Bachblüten sind bei Läufigkeit besonders gut geeignet.

Die Nummer 23: Olive

Olive ist die Bachblüte der Regeneration, der Wiederauferstehung und Erschöpfung. Tiere, welche vollständig erschöpft und auch kraftlos sind, profitieren von dieser Blüte. Diese ist ebenfalls sinnvoll, wenn der Hund nur wenig Kraft hat.

12,49€
14,79
Auf Lager
6 neu ab 10,76€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Die Nummer 33: Walnut

Die Nummer 33 ist auch als Blüte der Geburtshilfe und des Neubeginns bekannt. Wenn das Tier Schwierigkeiten hat, beispielsweise aufgrund einer neuen Situation und Umgebung, dann hilft die Nummer 33 ideal.

13,98€
Auf Lager
5 neu ab 10,00€
Amazon.de
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Bachblüten für Hunde: Der Tierarztbesuch

Die meisten Hunde sind vor einem Tierarztbesuch sehr unruhig. Bachblüten unterstützen das Tier darin, die Angst zu reduzieren. Für viele Tiere ist der Arztbesuch mit reichlich Stress verbunden. Häufig hängt das mit negativen Erlebnissen, wie Schmerzen oder Spritzen zusammen. Die Tiere können nicht exakt nachvollziehen, welche Herausforderung folgt.

Welche Bachblüten vor dem Tierarztbesuch?

Um die Situation möglichst angenehm zu machen, können Bachblüten eine große Unterstützung für das Tier sein. Sie lindern Stress und wirken beruhigend. Die Bachblüten Rescue Tropfen sind für den Tierarztbesuch ideal geeignet.

Sie beruhigen und reduzieren möglichen Stress. Bachblüten Notfalltropfen können in akuten Situationen alle 10 Minuten verabreicht werden. Wissen Sie bereits, dass ein Tierarztbesuch geplant ist, können Sie die Tropfen einige Tage im Voraus verabreichen. Sie können die Tropfen einige Tage vor dem Tierarztbesuch bis zu drei Mal täglich, bis zu 10 Tropfen, in das Futter, Wasser oder Leckerli geben.

Bachblüten vor und nach OPs

Eine Operation ist für einen Hund mit viel Stress, Ängsten und meist Schmerzen verbunden. Bachblüten können vor und nach der Operation zu einer deutlichen Symptomlinderung führen.

Notfalltropfen vor der OP

Operationen lösen bei dem Hund eine Menge Stress aus. Die Tiere befinden sich in einer ungewohnten Umgebung und haben oft starke Schmerzen. Nach der OP müssen Verbände oder Trichter getragen werden. Dass kann für das Tier sehr belastend sein, weil es zu weiteren ungewohnten Situationen kommt.

Bachblüten können vor einer OP zur Stresslinderung verabreicht werden. Hier sind Rescue, auch Notfalltropfen genannt, ideal. Wenn eine Operation geplant ist, dann sollten die Tropfen bereits einige Tage vor der OP unter das Futter oder Trinken gemischt werden. Du kannst die Notfalltropfen bis zu drei Mal täglich geben.

18,83€
Auf Lager
4 neu ab 14,90€
Amazon.de
Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Tropfen nach der OP

Auch nach einer OP sind die Hunde meist noch extrem gestresst. Die Bachblüten können das Tier darin unterstützen, sich deutlich schneller zu erholen. Bachblüten können Ängste reduzieren und den Hund ausreichend stabilisieren. Spezielle Bachblüten können den seelischen Zustand des Hundes deutlich verbessern.

Welche Bachblüten nach der OP?

Spezielle Blüten sind nach der OP besonders geeignet, diese sind:

Nummer 17 Weißbuche

Die Weißbuche hilft bei Müdigkeit, Kraftlosigkeit und Antriebslosigkeit

Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Nummer 29 Doldiger Milchstern

Der Doldige Milchstern hilft Hunden, welche einen Schock erlitten haben oder schlechte Erfahrungen mit Krankheiten, Unfällen, gar ein Trauma haben.

Letztes Update am 22. Oktober 2020 17:47

Dosierung

Nach der OP können die Tropfen bis zu vier Mal täglich, mit jeweils 10 Tropfen verabreicht werden.

Bachblüten für Hunde: Bücher und Empfehlungen

Nicht bei allen Problemen sind vorgefertigte Bachblüten die beste Wahl. Meist sind spezielle Mischungen erforderlich, welche individuell auf den Charakter des Hundes abgestimmt sind. Es gibt jedoch zahlreiche Bücher, welche dir zunächst weiterhelfen können. Folgend nennen wir einige Literatur.

Alexandra Hoffmann: Bach-Blüten für meinen Hund: wertvolle Helfer bei der Verhaltenstherapie

Das Buch von Alexandra Hoffmann zum Thema Bachblüten bei Hunden ist auch online erhältlich und  beschreibt die einzelnen Verhaltensstörungen der Tiere, woraus diese resultieren können und geht detailliert auf die entsprechenden Bachblüten und die individuelle Dosierung ein.

Bach-Blüten für meinen Hund: Wertvolle Helfer bei der Verhaltenstherapie

19,95  Auf Lager
28 neu ab 19,95€
6 gebraucht ab 15,26€
Kostenloser Versand
Jetzt kaufen
Amazon.de
Am 22. Oktober 2020 17:47

Carolin Quast: Bachblüten für Hund und Katze: Lernen mit Cartoons

Das Buch ist eine sehr humorvolle Ausgabe. Hier wird auf lustige Art und Weise das Verhalten der Hunde thematisiert und welche Bachblüte eine sinnvolle Therapie wäre. Währenddessen helfen dir charmante Illustrationen dabei, das Verhalten deines Hundes besser erkennen zu können. Außerdem werden die Grundlagen der Therapie genauer erläutert.

Bach-Blüten für Hund und Katze: Lernen mit Cartoons

21,99  Auf Lager
25 neu ab 21,99€
4 gebraucht ab 21,99€
Kostenloser Versand
Jetzt kaufen
Amazon.de
Am 22. Oktober 2020 17:47

Heidi Kübler: Bach-Blüten-Therapie in der Tiermedizin: Grundlagen und Praxis

Das Buch gibt einen genauen Einblick in die ganzheitliche Verhaltenstherapie mit Bachblüten. Es ist sehr theoretisch und gewährt tiefe Einblicke in die Verhaltenstherapie. Außerdem enthält das Buch zahlreiche praktische Hinweise für die Anwendung in der tiermedizinischen Praxis.

Bach-Blüten-Therapie in der Tiermedizin: Grundlagen und Praxis

39,99  Auf Lager
2 neu ab 39,99€
7 gebraucht ab 19,31€
Jetzt kaufen
Amazon.de
Am 22. Oktober 2020 17:47

Fazit: Die Bachblüten-Therapie ist eine tolle Möglichkeit das Verhalten Ihres Hundes positiv, auf natürliche Weise, zu beeinflussen. Die Gründe für ein gestörtes Verhalten sind vielfältig. In akuten Situationen können Notfalltropfen weiterhelfen. Allerdings können individuelle Mischungen, welche auf auf den Charakter und das Verhalten der Hunde abgestimmt sind, meist besser und nachhaltiger unterstützen. Bücher und Experten können dir dabei helfen, die optimale Zusammenstellung zu finden. Ist das Verhalten auf einen bestimmt Auslöser zurückzuführen, wie eine OP oder eine lange Autofahrt, können spezielle Nummern durchaus weiterhelfen. Du kannst die Tropfen meist mehrmals täglich unter Futter und Trinken mischen. Aufgrund der Natürlichkeit sind die Tropfen nebenwirkungsfrei und auch für Allergiker geeignet.